Medienvorstufe Beratung

Bisher nannte sich die Medienvorstufe auch bei uns Druckvorstufe. Was aber hat der Druck mit dem Internet zu tun? Wie an anderer Stelle gesagt, werden die gleichen Daten für die diversen Informationsträger verwendet. Die herkömmlichen und die neuen greifen ineinander resp. sind vernetzt. Also musste der Begriff sich anpassen. — Ob alt, ob neu, für alle verfügen wir über die jüngsten Techniken und Gerätschaften.

Satz und Layout. Wir gestalten und setzen (so sagt man immer noch!) Ihre Zeitschriften, Broschüren, Visitenkarten, Ihre WWW-Seite... und noch vieles mehr.

Qualität. Bilder sind Bilder und Flächen sind Flächen. Eben nicht ganz. Es kommt nämlich auf die Rasterung drauf an. Wenn Bilder gestochen scharf sind (sofern der Fotograf nicht den «Zittri» hatte) und grosse einfarbige Flächen sich wirklich gleichmässig präsentieren, hat das mit der Verteilung der Farbpunkte zu tun. Wir waren Pionier bei der frequenzmodulierten Rasterung (kurz: FM-Rasterung), und wir beherrschen sie auch. Das Ganze ist aber kompliziert, deshalb: Wir erklären Ihnen gerne, was es mit den Farbpunktketten auf sich hat.

Tipp. Kommen Sie früh zu uns. Dann bleibt uns Zeit, Bilder und Grafiken an die Erfordernisse einer modernen, digitalen Vorstufe anzupassen. Gleiches gilt für das Geschriebene. Was nützt es, wenn Sie einen langen, wunderbar verfassten Text liefern und lediglich eine 5 cm lange, schmale Spalte zur Verfügung steht?

Bruhin AG | Pfarrmatte 6 | Postfach 444 | CH-8807 Freienbach | Telefon +41 (0)55 415 34 34 | Telefax +41 (0)55 415 34 99 | info@bruhin-druck.ch | www.bruhin-druck.ch          

««